hand-inhand
** Vertrauen Sie unseren Händen **

Diese Seite wird noch erstellt.

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. 


Aber hier der erste Ratgeber:

Babyausstattung Ratgeber: Wissenwertes rund um den Kauf von Beistellbettchen
Schläft das Neugeborene nah bei den Eltern, tut das der ganzen Familie gut. Das Kind fühlt sich geborgen und die Erwachsenen wissen, sie sind sofort da, wenn es sie braucht. Da Sie aus Sicherheitsgründen nicht gemeinsam mit Ihrem Baby in einem Bett schlafen sollten, ist ein Beistellbettchen die optimale Lösung. Dieses praktische Kindermöbel hat neben drei vergitterten eine offene Seite, die an das Elternbett anschließt und dort befestigt wird. Was ist wichtig für die Kaufentscheidung?

Qualität in Material und Verarbeitung ist das wichtigste Kriterium. Geiz ist geil, ist hier nicht angesagt. Wer für die Baby Erstausstattung einen Antrag (Link) stellen musste und deshalb nur über ein kleines Budget verfügt, sollte statt Billigware ein hochwertiges gebrauchtes Modell kaufen. Massives Holz, wie Erle und Buche, ist das zu bevorzugende Material. Ob lackiert oder naturbelassen ist eher Geschmacksache. Eine behandelte Oberfläche ist jedoch leichter zu reinigen und damit hygienischer. Alle Ecken und Kanten müssen kindgerecht abgerundet sein. Zudem empfiehlt es sich, ein Beistellbett zu wählen, dessen Liegefläche Lüftungsschlitze hat.

Schöne Extras für noch mehr Komfort
Ein großer Vorteil ist ein mitgeliefertes Gitter für die offene Seite, damit das Modell auch als normales Babybett genutzt werden kann. Hat das Beistellbettchen dazu noch Rollen, lässt es sich tagsüber als Stubenwagen nutzen, darauf weist (Link). Das Baby kann so Tag und Nacht in seinem vertrauten Nest verbringen und ist entsprechend entspannt. Für die Allerjüngsten lässt sich anfangs die Liegefläche mit Kissen und Polstern verkleinern. Wichtig: Ein Komplettset mit Matratze ist praktisch, da diese in Größe und Form exakt dem Bettchen entspricht. Achten Sie jedoch darauf, dass sie eine gute Festigkeit zeigt und nicht dicker als zehn Zentimeter ist.


****************************************************************

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!